Die Fusspflegepraxis “bar-fuess” heisst Sie herzlich Willkommen

Gerne möchte ich Ihnen die Praxis vorstellen.

Sie sind mein Gast, bitte nehmen Sie Platz.

Pedicure Behandlung Fusspflegepraxis "bar-fuess"

Behandlungsstuhl

Der hochmoderne Behandlungsstuhl verspricht ein angenehmes und bequemes Sitzen.
Für alle Bäder, die Fusspflege und Massagen kann der vollautomatische Stuhl an Ihre Wünsche angepasst werden. Die Oberfläche des Behandlungsstuhles ist aus einem speziellen Bezug hergestellt, Keime und Pilze haben keine Möglichkeiten sich festzusetzen und sich zu vermehren. Nach jedem Kundenbesuch reinige ich den Stuhl zusätzlich mit dem vom Hersteller vorgeschriebenen Reinigungsmittel.

Hygiene

Die gesamten Frottè-Tücher werden ausgetauscht und durch, mit Hygienespüler (Wäschedesinfektionsmittel gegen Pilze und Bakterien) behandelte Frottè-Wäsche ersetzt.

Nach jeder Kundensitzung werden das gesamte Umfeld, der Boden, der Beistelltisch und die Geräte nach Vorschrift hygienisch von mir gereinigt.

Nach jeder Benutzung eines Fussbades werden die losen Teile ausgebaut, in heisses Seifenwasser gelegt und gründlich gereinigt. Nach dem Abspülen mit klarem Wasser, lege ich die Teile für mind. 60 Minuten in ein Desinfektionsbad. Die Fusswanne wird ebenfalls mit Seifenwasser „aufgefüllt“ und mit einer Bürste gereinigt. Nach dem Ausspülen mit klarem Wasser und trockenreiben, wird die Wanne mit einem speziellen Desinfektionsmittel eingesprüht und an der Luft getrocknet.

Sämtliche Werkzeuge werden nach der Fusspflege durch einen neuen, sterilen Werkzeugsatz ersetzt. So kann keine Kontamination stattfinden.

Hygiene in der Fusspflegepraxis "bar-fuess"

Ultraschallbad, Sterilisator

Die gebrauchten Utensilien (Zangen, Feilen, spez. Nagelinstrumente, Schleifkörper) werden zuerst in einem heissen Seifenbad gründlich gereinigt und mit klarem Wasser gut abgespült. Anschliessend folgt ein geheiztes Ultraschallbad mit einem speziellen, vorgeschriebenen Desinfektionsmittel. Danach kommen alle Instrumente in den Umluft-Heissluftsterilisator und werden während 90 Minuten bei 180 °C sterilisiert. Danach werden sie in einer sterilen Alu-Kassette aufbewahrt.

Die Handhabung und Einhaltung der einzelnen Hygienemassnahmen sind mir sehr wichtig!
Denn Fusspflege ist eine „Vertrauens-pflege“!